Menu

Sky & Heaven. Der Himmel über Berlin.

news

Sky & Heaven. Der Himmel über Berlin.

Sky & Heaven. Der Himmel über Berlin.

11 September – 20 November 2020
Guardini Galerie, Berlin

In diesem Jahr begeht die Guardini Stiftung das 20jährige Jubiläum ihrer Galerie am Askanischen Platz. Mit der Eröffnung der Guardini Galerie im Jahr 2000 ist diese zu einem unverzichtbaren “Spielort” in der Berliner Kunstwelt geworden, “ohne den der Stadt etwas fehlen würde, das Bewußtsein, dass Kunst und Spiritualität nicht nur in der Vergangenheit untrennbar verbunden waren, sondern, dass diese Verbindung nach wie vor Gültigkeit besitzt, bis heute” – wie es Wieland Schmied einmal sehr treffend formulierte.”
Zu diesem Anlass entstand die Idee, Künstlerinnen und Künstler, die an diesem besonderen Ort ihre Werke präsentiert haben, zu einer gemeinsamen Ausstellung mit dem Titel “Sky & Heaven. Der Himmel über Berlin” einzuladen.

Gezeigt werden Werke von Dieter Appelt, Martin Assig, Anja Billing, Goran Djurovic, Lara Faroqhi, Dieter Goltzsche, Friedemann Grieshaber, Harriet Groß, Thomas Hartmann, Manfred Henkel, Matthias Hoch, Klaus Killisch, Barbara Klemm, Bernd Koberling, Jürgen Köhler, Ingar Krauss, Mark Lammert, Corinne Laroche, Maix Mayer, Jorges Molder, Loredana Nemes, Chris Newman, Uschi Niehaus, Antonio Panetta, Christian Pilz, Julian Röder, Artist Collective SCHAUM, Wolfram Adalbert Scheffler, Hans-Christian Schink, Annette & Erasmus Schröter, Malte Spohr, Micha Ullman, Ulrich Wüst, Filip Zorzor. Kuratoren: Frizzi Krille, Matthias Flügge, Abbildung oben: Ingar Krauss, Colosseum, 1996

Klaus Killisch, Die Welt ist eine Scheibe, 2013, mixed media on canvas, 100 x 80cm
Sky and Heaven. Himmel über Berlin.
Matthias Flügge, Klaus Killisch

 

Share

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!